István Lukács, Trompete

István Lukács wurde 1993 in Salgótarján/Ungarn geboren. Er war Schüler von András Kis am Musikgymnasium Leo Weiner in Budapest und studiert seit 2012 an der Hochschuhle für Musik Karsruhe bei Prof. Reinhold Friedrich. Er studierte die Kunst des Barocktrometenspiels bei Prof. Dr. Dr. h.c. Edward H. Tarr.

István Lukács ist bereits Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, u. a. des nationalen Trompeten-Wettbewerbs in Budapest (2009) und des internationalen Trompeten-Wettbewerbs in Brno (Tschechien, 2011). Weitere musikalische Impulse erhielt er in Meisterkursen bei Gábor Tarkövi, Eric Aubier, Gérard Métrailler, Kristian Steenstrup und Laurent Tinguely.

Er war Mitglied 2013 von der Gustav Mahler Acedemie in Bolzano. István ist gern gesehener Gast in Orchestern, wie der Badischen Staatskapelle Karlsruhe, dem Nationaltheater Mannheim und dem Philharmonischen Ochester des Theater Heidelberg.

Als Solist trat er in der ungarischen Hauptstadt im Jahre 2012 mit dem Budapest Strings Chamber Orchestra auf.

< Orchestermitglieder
Start > Künstler > Orchestermitglieder