Emilio Percan, Violine

Hingerissen von dem Klang, den sein Vater auf der Geige produzierte, erhielt Emilio Percan mit sieben Jahren seinen ersten Violinunterricht im mazedonischen Skopje. Eine Meisterklasse der ehemaligen Kogan-Schülerin Isabela Golovina beeindruckte Emilio so sehr, dass er 1999 bei ihr in Moskau studierte. Im Jahre 2000 schloss sich eine weitere Ausbildung bei der David-Oistrach-Schülerin Dora Ivanova in Sofia an. 2001 kam Emilio Percan an die Folkwang-Musikschule nach Essen, wo er bei Pieter Daniel studierte. Darüber hinaus belegte er kammermusikalische Kurse bei Andreas Reiner, Vladimir Mendelssohn, Christian Rieger und Dirk Mommertz sowie bei Stephan Schardt auf der Barockvioline. Seit Juni 2006 musiziert Percan als stellvertretender Konzertmeister und Solist in Werner Ehrhardts Ensemble l’arte del mondo. Dabei hat mit Künstlern wie Daniel Hope, Simone Kermes, Ruth Ziesak, Michael Roll, Chen Reiss u.v.a. zusammengearbeitet. Mit Daniel Hope brachte er im November 2008 ein Doppelkonzert von Antonio Vivaldi zur Aufführung. Ein Jahr später spielten beide auf einer gemeinsamen Tournee: Daniel Hope im ersten Teil die Vier Jahreszeiten von Vivaldi während Emilio Percan nach der Pause als Solist der Cuatro Estaciones Porteñas von Ástor Piazzolla zu hören war. Die Tournee, die in einige der größten Säle Deutschlands führte, wurde von der Kritik gefeiert.

Es folgten Engagements in ganz Europa, aber auch Südamerika (Teatro Colón in Buenos Aires) bei denen Emilio Percan von zahlreichen Dirigenten und Orchestern begleiteten wurde.

2013 führte ihn eine Tour mit Konzerten und Meisterkursen nach Russland, u.a. ans Tschaikowsky Konservatorium Moskau, Konservatorium St. Petersburg und das Gnesin Institut Moskau.

Percan nimmt für das Londoner Label »Onyx Classics« auf. Eine Zusammenarbeit, die durch die freundliche Unterstützung von Frau Viktoria Mullova ermöglicht wurde. Seine Debütaufnahme »Affettuso« wurde gleich nach der Veröffentlichung von der Kritik gefeiert und erhielt u.a. den Preis »CD des Monats« beim Web Music International – dem weltweit größten Musikportal.

< Orchestermitglieder
Start > Künstler > Orchestermitglieder