Foto: © maiwolf

 

Daniel Müller-Schott und l’arte del mondo

Daniel Müller-Schott hat hier für sich zwei bekannte Konzerte für das Violoncello adaptiert. Mit Mozarts Flötenkonzert in der Version für Violoncello füllt er gewissermaßen die Lücke eines fehlenden Mozart-Konzerts für sein Instrument, und Haydns G-Dur-Violinkonzert macht sich auf dem Cello ebenfalls ausnehmend gut.

Dazu spielt l’arte del mondo Sinfonien einer weiteren hoch interessanten Komponisten-Wiederentdeckung aus Mozarts Wiener Umfeld: Karl von Ordóñez
(alternative Sinfonien sind ebenfalls möglich)

Daniel Müller-Schott, Violoncello
l’arte del mondo
Werner Ehrhardt


Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Flöte und Orchester Nr. 2 D-Dur KV 314
(Fassung für Violoncello und Orchester)

Joseph Haydn
Konzert für Violine und Orchester G-Dur Hob. VIIa:4
(Fassung für Violoncello und Orchester)

Karl von Ordóñez
Sinfonien

< Gastsolisten bei l'arte del mondo
Start > Projekte > Gastsolisten bei l'arte del mondo