Oktober 2020 - Februar 2021: Programm für Orchester unter neuen Herausforderungen im Jahr 2020

„Programm für Orchester unter neuen Herausforderungen im Jahr 2020“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Mit Hilfe des „Programms für Orchester unter neuen Herausforderungen im Jahr 2020“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien – vergeben an 27 freie Orchester und Ensembles – möchte l’arte del mondo an den für sein einzigartiges Profil typischen Facetten weiterarbeiten und hat für den Zeitraum von August 2020 bis Februar 2021 ein Projekt entworfen und erarbeitet, das sich in vier verschiedene Phasen aufteilt und Covid19-kompatibel umgesetzt werden kann. So wird die Corona-Krise zu einer äußerst kreativen und intensiven Übergangsphase genutzt, um sich für den #Neustart bereit zu machen.

Mit kleinen l'arte del mondo-Gruppen arbeiten israelische Allround-Musiker und langjährige Weggefährte Yair Dalal, der Klassik-Gipsy-Jazz-Geiger Sandro Roy oder auch die Trompeterin und Komponistin Rike Huy an neuen Ausdrucksformen, teilweise zugeschaltet in Video-Konferenzen. Die vierte Phase unseres Corona-Projekts widmet sich einem anderen, sehr wichtigen Aspekt des künstlerischen Profils l'arte del mondos: den musikalischen Ausgrabungen und Wiederentdeckungen: Wir erarbeiten das Singspiel Lindor und Ismene des Kölner Domkapellmeisters Joseph Aloys Schmittbaur, entstanden und aufgeführt in der Domstadt.

Alle Phasen werden zum Teil filmisch begleitet und so im Nachgang - auch ohne Präsenz-Konzert - dem Publikum zugänglich gemacht.

 
Start > Calendar > Upcoming concerts